Attraktionen Düsseldorf Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Düsseldorf ATTRAKTIONEN:

 
Düsseldorf
Altstadt
Esprit-Arena
Frank Gehry Bauten
Gap 15
Goethe Museum
Hafen
Haus des Karnevals
Heine Museum
Hotel Breidenbacher Hof
Königsallee
Messe
Rathaus
Ratinger Tor
Rheinbrücken
Rheinturm
Rheinuferpromenade
Schlossturm
Stadthalle

Rheinturm in Düsseldorf

  
Der Rheinturm in Düsseldorf ist mit seinen 240,5 Metern das höchste Gebäude und das Wahrzeichen der Stadt. Er wurde in den Jahren von 1979 bis 1982 nach den Entwürfen des Architekten Professor Harald Deilmann erbaut und ist der erste Turm, der ausschließlich aus Stahlbeton besteht.

Insgesamt wurden für das Fundament des Turms 260 Betonpfähle ungefähr zehn Meter tief im Boden versenkt. Der Rheinturm dient als Fernsehturm und Funkturm und ist aufgrund seiner zentralen Lage an der Rheinuferpromenade direkt neben der Altstadt sehr gut zu erreichen.


 

Im Turm befindet sich auf 170 Metern Höhe eine Cafeteria, in der man kleine Speisen und Getränke zu sich nehmen oder auch einfach nur den unglaublich schönen Ausblick über die Stadt Düsseldorf und den Hafen genießen kann. Bei gutem Wetter reicht die Sicht sogar bis nach Duisburg, Köln und bis ins Bergische Land. Weitere zehn Meter höher ist ein Restaurant mit gehobener Gastronomie zu finden, aufgrund seiner Lage Top 180 genannt, in das man per Lift oder über eine Treppe gelangen kann.

Die schräg nach außen geneigt angebrachten Fenster bieten eine wunderbare Panoramasicht, die noch dadurch aufgewertet wird, dass sich das Restaurant stündlich um 360 Grad dreht. An den Fenstern sind außerdem Informationstafeln angebracht, die den Besucher darüber informieren, was gerade draußen zu sehen ist.

Äußerst interessant und beeindruckend ist auch die an der Außenseite des Rheinturms angebrachte größte Dezimaluhr der Welt, bei der man anhand von Lichtzeichen die Uhrzeit ablesen kann. Der Künstler, Horst H. Baumann, nannte sein Kunstwerk deshalb „Lichtzeitpegel“. Oberhalb des Restaurants Top 180 existiert noch eine weitere Etage, die über eine Treppe erreichbar ist. Hier hat man von einer unüberdachten Plattform aus nochmals eine unübertreffliche Aussicht über die gesamte Umgebung vom Düsseldorfer Rheinturm.