Reiseführer Ratingen Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Ratingen ATTRAKTIONEN:

Ratingen

 


Sehenswürdigkeiten Ratingen

  
Die frühgotische Kirche (St. Peter und Paul) sowie ein Bürgerhaus, das um 1.300 entstanden ist, sind die Wahrzeichen und beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Ratingen, einer Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen (Kreis Mettmann) mit etwa 92.150 Einwohnern.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten von Ratingen sind das Stadttheater, einige Parks und die vielen gepflegten Waldflächen. Ein idyllisch gelegener See, der „Blaue See“ mit einem angeschlossenen Freilufttheater und einem kleinen Freizeitpark, gibt der Stadt den entsprechenden Erholungswert.


 

Aus dem 15. Jahrhundert stammt ein Fachwerkhaus, das gemeinhin als das schönste in Ratingen bekannt ist und „Wallersches Haus“ oder auch „Suitbertus Haus“ genannt wird. Hier ist heute eine Gaststätte untergebracht. Ein leckere Spezialität, die man unbedingt probieren sollte, sind kleine Mettwürstchen. Diese pikant gewürzte Speise wird „Dumklemmer“ bezeichnet.

In Ratingen haben sich viele Industriekonzerne und Wirtschaftsunternehmen angesiedelt und durch die Nähe zu Essen, Düsseldorf und Duisburg ist die Stadt durchaus gleichermaßen attraktiv für Touristen und Einwohner.

Bestimmt sind für den einen oder anderen Urlauber auch diverse Ausflugsziele in die umliegenden Städte und Regionen interessant. Zu erwähnen gibt es den Zoo in Duisburg, die Bergische Sonne Wuppertal (ein Freizeitbad), ein Kinderbauernhof in Neuss und der „Rheinische Sagenweg“, der zwischen Düsseldorf und Mainz liegt.

Wer einen Ausflug in einen Freizeitpark mit Möglichkeiten zum Tretbootfahren und Kletteranlagen sowie einem Märchenwald und Streichelzoo, machen möchte, ist im Familienparadies Ittertal in Solingen sicherlich gut aufgehoben.