Attraktionen Paris Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Paris ATTRAKTIONEN:

 
Paris
Arc de Triomphe
Centre Pompidou
Champs-Elysees
Disneyland
Eiffelturm
Hotel de Ville
Hotel Ritz
Invalidendom
Jardin du Luxembourg
Louvre
Moulin Rouge
Notre-Dame
Opera Garnier
Palais de la Cite
Palais du Luxembourg
Palais Royal
Pantheon
Place de la Concorde
Sacre Coeur
Stadion Saint Denis
Schloss Fontainebleau
Schloss Versailles

Hotel de Ville in Paris, Rathaus von Paris

  
Das Hotel de Ville ist ein prachtvolles und sehenswertes Bauwerk und ist das Rathaus von Paris. Es ist das Verwaltungszentrum und Treffpunkt für große und offizielle Empfänge. Der Platz vor dem Hôtel de Ville war früher Ort für Volksfeste und Umschlagplatz für Handelsgüter, denn im Mittelalter befand sich hier auch ein Hafen-und Anlegeplatz. Er trug den Namen Place de Greve (Sanduferplatz) – abgeleitet nach der Beschaffenheit des Ufers.

Dieser Platz war aber auch bekannt für zahlreiche Hinrichtungen, Menschen wurden öffentlich am Pranger vorgeführt oder fanden am Galgen den Tod. Kundgebungen der vielen unzufriedenen und streikenden Arbeiter prägten ebenso das Bild dieses berüchtigten Platzes. Während der Revolution stand hier auch eine Guillotine.


 

Im 14. Jahrhundert zog der Rat der Stadt in ein benachbartes Gebäude. Zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert wurde ein neues Rathaus im Renaissancestil erbaut. 1803 wurde der Platz, der bisher den Namen Place Greve trug, in Place de l’Hôtel-de-Ville umbenannt. Im Jahre 1871 wurde das Rathaus (Hôtel de Ville) während des Kommuneaufstandes niedergebrannt und völlig zerstört. Der heutige Bau ist vor über 100 Jahren im Neurenaissancestil fertig gestellt worden.

Fast 150 Statuen berühmter Persönlichkeiten zieren die Fassaden vom Hotel de Ville. Die Innendekoration ist im Stil der Dritten Republik gehalten. Seit 1977 ist im Hotel de Ville wieder der regierende Bürgermeister untergebracht. Ihm unterstellt sind sämtliche Bürgermeisterämter der 20 Arrondissements von Paris. Damit zählt das Hotel de Ville in der Rue de Rivoli zu einen der größten Rathäuser in Europa. Die Repräsentationsräume sind besonders sehenswert, Führungen müssen lange im Voraus angemeldet werden. Der Platz vor dem Rathaus / Hotel de Ville ist heute ausschließlich Fußgängern vorbehalten.