Reiseführer Paderborn Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Paderborn ATTRAKTIONEN:

Paderborn

 


Sehenswürdigkeiten Paderborn

  
In nordöstlicher Richtung im Bundesland Nordrhein-Westfalen befindet sich die Stadt Paderborn mit ihren 144.000 Einwohnern. Bekannt wurde die Stadt Paderborn unter den Menschen von Deutschland insbesondere als Universitätsstadt sowie durch den Paderborner Dom.

Das Wahrzeichen der Stadt, der Paderborner Dom, gehört zu den Sehenswürdigkeiten, die unbedingt bei einem Besuch in der Stadt Paderborn mit einem Aufenthalt bedacht werden sollten. In Paderborn befindet sich mit dem Heinz Nixdorf Museum das größte Computermuseum der Welt. Dieses lädt mit vielen Dauerausstellungen und Sonderausstellungen zum Verweilen ein. Nicht nur der Computer wird Groß und Klein in zahlreichen Veranstaltungen und Workshops näher gebracht. In zwei Bereichen, Traktoren und Modellautos, ist die beachtliche Ausstellung im Deutschen Traktoren- und Modell-Automuseum gegliedert.


 

Im Erzbischöflichen Diözesanmuseum ist eine Sammlung kirchlicher Bauwerke, vorwiegend aus dem 10. bis 20. Jahrhundert, zu bewundern. Weitere Sehenswürdigkeiten in Paderborn sind unter anderem der romanische Dom mit seiner reichen Ausstattung, das Rathaus aus der Zeit der Renaissance, die Bartholomäuskapelle und die Stiftskirche Busdorf. Nahe beim Dom befindet sich das Museum in der Kaiserpfalz. Dort werden Funde aus verschiedenen Epochen vorgestellt.

Ein Teil von alten Bürgerhäusern ist erhalten geblieben und bis heute im Stadtgebiet zu bewundern. Unter anderem gehören dazu die Gebäude am Großen Domhof 9 und10 sowie die Gebäude am Markt 8 und 14. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehört der Paderborner Osterlauf, bei dem es sich um einen Volkslauf und Straßenlauf handelt, der der älteste seiner Art sein soll. Neun Tage dauert das Kirchenfest und Volksfest Libori, das jedes Jahr viele Besucher aus Nah und Fern als Attraktion nach Paderborn anzieht.

In unmittelbarer Nähe von Paderborn befindet sich der Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Der Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge ist durch seine Dichte an natürlichen Heilmitteln, wie Sole, Moor sowie kalten und warmen Heilwässern als „Heilgarten von Deutschland“ bekannt. Heilbäder wie Bad Salzuflen, Bad Lippspringe, Bad Meinberg und Bad Driburg sowie zahlreiche weitere Luftkurorte und Kneippkurorte am Rande des Teutoburger Walds laden zum erkunden ein.