Attraktionen München Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

München ATTRAKTIONEN:

 
München
Allianz Arena
Bavaria
Englischer Garten
Hofbräuhaus
Olympiapark
Tierpark Hellabrunn
Viktualienmarkt
Frauenkirche
Karlsplatz
Siegestor
Deutsches Museum
Schloss Nymphenburg
Europäisches Patentamt
Deutsche Theater
Oktoberfest
Isartor
Alte Akademie
Glockenspiel im Rathaus
Königsplatz
Karolinenplatz
Maximilianeum
Alte Pinakothek
Bayrische Börse
Staatsoper
Hofgarten
Feldherrnhalle

Europäisches Patentamt in München

  
München hat mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten eine Menge zu bieten. Frauenkirche, Stachus, ViktualienmarktOlympiapark, Allianz Arena, oder die vielen mittelalterlichen Bauwerke wie das Isartor, Schloss Nymphenburg und die verschiedenen bekannten Plätze aus den Kaiserzeiten und Königszeiten. Aber München ist auch eine Stadt, unter deren Dach sich viele wichtige Ämter, Behörden und Organisationen eingefunden haben. So zum Beispiel das Europäische Patentamt.

Oft wird daran gedacht, bei diesem Namen nicht verwunderlich, dass es sich bei dem Europäischen Patentamt um eine Behörde der EU handelt; dieses trifft aber nicht zu. Beim Europäischen Patentamt handelt es sich um eine zwischenstaatliche Organisation, der Europäischen Patentorganisation. Ihre Aufgabe besteht darin, europäische Patente zu erteilen. Die geschieht nach den Richtlinien des europäischen Patentübereinkommens.


 

Das Europäische Patentamt mit Sitz in der Erhardstraße 27 in München ist an der Zahl der Mitarbeiter gemessen eine riesige Organisation. Ende 2006 arbeiteten ca. 3700 Beschäftigte in München. Das Isargebäude in der Erhardstraße scheint dieser Zahl kaum gewachsen zu sein. Finanzieren tut sich das Patentamt, kurz EPA genannt, aus den eingenommenen Verfahrens- und Jahresgebühren. Es trägt sich also selbst. Auch für die nationale Aufrechterhaltung von bereits angemeldeten Patenten müssen jährlich Gebühren bezahlt werden. Diese Gebühren werden mit den nationalen Patentämtern geteilt.

Die Verkehrsanbindung des Europäischen Patentamts liegt sehr günstig. Das Isargebäude erreicht man vom Hauptbahnhof mit der S-Bahn Richtung Marienplatz und Ostbahnhof. Ab der Haltestelle Isartor von der Zweibrückenstraße in die Moritzstraße beträgt der Fußweg etwa sieben Minuten. Auch mit verschiedenen U-Bahn Linien ist das Europäische Patentamt in München sehr gut zu erreichen.