Reiseführer Herne Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Herne ATTRAKTIONEN:

Herne

 


Sehenswürdigkeiten Herne

  
In Nordrhein-Westfalen liegt in nördlicher Richtung die mit 170.000 Einwohnern zweitkleinste Großstadt von Deutschland. Den Menschen in Deutschland ist Herne schon durch die Akademie Mont-Cenis und als Stadt der Cranger Kirmes ein Begriff.

Unbedingt sollte ein Besuch im LWL Museum für Archäologie Westfälischen Landesmuseum bei einem Aufenthalt in Herne mit eingeplant werden. Im Mittelpunkt der Ausstellungen steht die Geschichte der Menschheit. Ein besonderes Erlebnis und eine der Sehenswürdigkeiten von Herne stellt das Wasserschloss Stünkrade dar, in dem inzwischen standesamtliche Trauungen angeboten werden. Zudem gilt das Wasserschloss Stünkrade als das Wahrzeichen der Stadt Herne und ist schon deshalb auf jeden Fall einen Besuch wert.


 

Abwechslungsreich ist das Angebot in der Freizeitanlage „Revierpark-Gysenberg“, der einst der erste Revierpark des Ruhrgebiets war. Neben vielen Ausstellungen, die in der Künstlerzeche Unser Fritz stattfinden, besitzen hier einige Künstler ein Atelier. Eine weitere Attraktion ist die Akademie Mont-Cenis, die auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Mont Cenis mit einer einzigartigen Architektur erbaut wurde. Dort, wo einst die Brauerei Hülsmann stand, wurde das Gebäude inzwischen zu einem Bürgerzentrum umgebaut. Die Themenstraße „Route der Industriekultur“ führt auf der Strecke am Kunst-Wald Teutoburgia vorbei.

Inzwischen wird zum 573-mal die traditionelle Cranger Kirmes veranstaltet, die das drittgrößte Volksfest von Deutschland ist. Für eine Maschine der Lufthansa, die auf Interkontinentalflügen eingesetzt wird, hat die Stadt Herne die Patenschaft übernommen.

Der Rhein-Herne-Kanal bietet Gelegenheit zu Ausflügen mit Booten und Schiffen auf dem Wasser. Zu den in Herne ansässigen Arbeitgebern gehören unter anderem die Deutsche Annington Westfalen sowie UPS, die in Herne eine Verteilzentrale unterhalten.