Reiseführer Hannover Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Hannover ATTRAKTIONEN:

Hannover

 


Sehenswürdigkeiten Hannover

  
Viele der Sehenswürdigkeiten in Hannover finden sie auf dem „Roten Faden“. Auf einer Länge von über 4 km ist eine rote Linie auf das Straßenpflaster gemalt, die zu 36 Sehenswürdigkeiten von Hannover führt. Dazu gibt es eine Begleitbroschüre: "Der Rote Faden - Ihr ganz persönlicher Stadtführer", indem Sie Wissenswertes, interessante Infos und Amüsantes über alle Attraktionen in Hannover entlang der Route erfahren.

Unsere Hannover Sehenswürdigkeiten und Highlights die sie bei einer Städtereise nicht verpassen sollten: Die Herrenhäuser Gärten sind weltberühmt und setzen sich aus vier verschiedenen Gärten zusammen: dem Welfengarten und Georgengarten, dem Großen Garten und dem Berggarten. Der Große Garten gehört zu den schönsten und bedeutendsten barocken Gartenanlagen in Europa. In den Sommermonaten finden dort verschiedene Gartenfeste, Barockfeuerwerke und Theateraufführungen statt.

Der Zoo Hannover präsentiert sich mit neuen Attraktionen, der Gorilla-Berg, Dschungel-Palast und Meyers Hof sind die neuen Sehenswürdigkeiten. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist der Maschsee. Der in der Leinemasch angelegte künstliche See zieht Wassersportler ebenso an, wie er auf seinen rund 6 Kilometer langen Uferwegen zum Flanieren, Radfahren, Joggen oder auch Inline-Skating einlädt. Hier finden sich zahlreiche Restaurants, Segelvereine, Rudervereine und Strandbäder.


 

Die Innenstadt von Hannover hat viele Sehenswürdigkeiten u.a. der Ernst-August-Platz, das wunderschöne Opernhaus, die Aegidienkirche, die Waterloosäule, die Nanas von Niki de Saint Phalle, die Kreuzkirche und das Historische Museum. Verpassen sollten sie nicht das Wilhelm-Busch-Museum, das Niedersächsische Landesmuseum und das Blindenmuseum.

Auch die Altstadt von Hannover mit ihren vielen Kneipen, Restaurants (wo man teilweise noch sehr preiswert und reichhaltig essen kann), den interessanten kleinen Geschäften und den drei Altstadtkirchen mit dem mittelalterlichen Alten Rathaus sind beliebte Attraktionen in Hannover. Vorbei an Leineschloss und Leibnizhaus, kommt man zum Leineufer wo seit weit über 30 Jahren jeden Sonnabend ein großer Flohmarkt stattfindet.

Etwas abseits der City liegt im Grünen zwischen Eilenriede, Zoo und Hindenburgviertel ein zentraler Veranstaltungsort mit dem idyllischem Eilenriedepark. Das Hannover Congress Centrum (HCC) besteht aus der traditionsreichen Stadthalle, der Niedersachsenhalle, Glashalle und Eilenriedehalle. Hier finden viele der Kongresse, Feste und Feierlichkeiten in Hannover statt. Auch der Tiergarten, ein 112 Hektar großer Erholungswald, zählt zu den beliebtesten Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten in Hannover. Mit über 500.000 Einwohnern ist die Hauptstadt Hannover die größte Stadt- und eines der Oberzentren des Bundeslandes Niedersachsen. Neben dem bedeutenden Messestadtstatus ist Hannover ein wichtiges Industrie-, Dienstleistungs- und Handelszentrum.

Ausflug-Tipp: Die Niedersächsische Spargelstraße

Spargel ist typisch für Niedersachsen, es gibt seit einigen Jahren eine touristische Route, welche die niedersächsischen Spargelanbaugebiete miteinander verbindet. Die entlang der Route gelegenen zum Teil bekannten Sehenswürdigkeiten, aber auch überregional weniger bekannte Attraktionen machen die Niedersächsische Spargelstraße auch außerhalb der Saison sehr attraktiv. Die Spargel-Route führt von Burgdorf über Gifhorn, Hankensbüttel, Fallingbostel, Dörverden, Bruchhausen-Vilsen und Isernhagen.