Attraktionen Hamburg Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Hamburg ATTRAKTIONEN:

Hamburg
Achterbahnrestaurant
Alter Elbtunnel
Alte Post
Binnenalster
Bismarckdenkmal
Congress Centrum
Deutsches Zollmuseum
Landungsbrücken
St. Pauli
Davidwache
Große Freiheit
Hans Albers Denkmal
Reeperbahn
Fischmarkt
Dockland Gebäude
Hamburger Dom
Europapassage
Fernsehturm
Gänsemarkt
Tierpark Hagenbeck
Katharinenkirche
Kunsthalle
Michel
Mönckebergstrasse
Laeiszhalle
Nikolaifleet
Oberlandesgericht
Rathaus
Rickmer Rickmers
Schauspielhaus
Speicherstadt
Stadtpark
Weihnachtsmarkt
Hotel Vier Jahreszeiten

 


Katharinenkirche in Hamburg

  
Die Kirche St. Katharinen ist eine der fünf Hauptkirchen in Hamburg. Sie war seit jeher die Kirche der Seeleute und steht gegenüber der Speicherstadt. Die Katharinenkirche hat eine lange Geschichte und ist die älteste Kirche in Hamburg. Ihr Turm ist das älteste aufrecht stehende Bauwerk in Hamburg. Erstmals Erwähnung fand die St. Katharinenkirche im Jahr 1256. Sie war der Mittelpunkt der Elbinseln Grimm, Brook, Wandrahm und Kehrwieder. Das Langhaus wurde um 1450 neu errichtet. Eine Besonderheit der Kirche ist, sie weist eine nach Norden verschobene Achse auf.

Der ungünstige Untergrund aus Elbmarsch erzwang eine Verstärkung durch sogenannte Maueranker. Verschiedene dieser Maueranker weisen Jahreszahlen auf und so zeigt einer von ihnen deutlich die Jahreszahl 1660.


 

Schwer getroffen wurde die Katharinenkirche durch den Zweiten Weltkrieg, der das einmalige Gebäude fast dem Erdboden gleichmachte. Die Kirche wurde in der Nachkriegszeit wieder aufgebaut, jedoch sind unwiederbringliche Kunstschätze für immer verloren. So besaß die St. Katharinenkirche eine weltberühmte Orgel, die schon von Johann Sebastian Bach sehr geschätzt wurde.

Der Feuersturm über Hamburg und der damit verbundene Verlust von einmaligen Bauwerken und Kunstschätzen, zeigt deutlich die Sinnlosigkeit des Krieges und seiner Zerstörungswut. Unwiederbringliche Bausubstanz die Jahrhunderte überdauert hat, wurde in nur wenigen Jahren und im Fall von Hamburg in nur wenigen Nächten endgültig zerstört.

Viele Bauwerke wurden wiederaufgebaut so auch die St. Katharinenkirche doch ihre spektakuläre Orgel ist für immer verloren und mit ihr ein Stück der Seele der Kirche. Eine neue Orgel wird nun für die Kirche gebaut und ihr Spiel soll erstmals im Jahr 2010 erklingen 67 Jahre nach der Vernichtung der alten Orgel.