Attraktionen Hamburg Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Hamburg ATTRAKTIONEN:

Hamburg
Achterbahnrestaurant
Alter Elbtunnel
Alte Post
Binnenalster
Bismarckdenkmal
Congress Centrum
Deutsches Zollmuseum
Landungsbrücken
St. Pauli
Davidwache
Große Freiheit
Hans Albers Denkmal
Reeperbahn
Fischmarkt
Dockland Gebäude
Hamburger Dom
Europapassage
Fernsehturm
Gänsemarkt
Tierpark Hagenbeck
Katharinenkirche
Kunsthalle
Michel
Mönckebergstrasse
Laeiszhalle
Nikolaifleet
Oberlandesgericht
Rathaus
Rickmer Rickmers
Schauspielhaus
Speicherstadt
Stadtpark
Weihnachtsmarkt
Hotel Vier Jahreszeiten

 


Gänsemarkt in Hamburg

  
Der Gänsemarkt ist ein zentraler Platz in der Innenstadt von Hamburg, in den die berühmte Prachtmeile von Hamburg der Jungfernstieg mündet.

Der Gänsemarkt kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits im Jahr 1373 wurde das Gelände des Gänsemarktes vom Domkapitel von der Stadt gepachtet. Eine erste Bebauung erfolgte allerdings erst im 17. Jahrhundert. Eines der traditionsreichsten Geschäfte am heutigen Gänsemarkt ist die Bäckerei Andreas Heinike. Die Gänsemarktpassage ist ein Einkaufszentrum am Hamburger Gänsemarkt.


 

Im Jahr 1650 erwarb Andreas Heinike ein Grundstück am Gänsemarkt und gründete seine Bäckerei, die noch heute an alter Stelle bestand hat. Erst im Jahr 1709 erhielt der Platz den Namen Gänsemarkt. Zu keiner Zeit bestand auf dem Platz jedoch ein Marktrecht. Historiker glauben die Bezeichnung Gänsemarkt könne herrühren von der Tatsache, dass von hier aus die Gänse bis vor das Dammtor getrieben wurden. Eine andere Theorie besagt, dass ein berühmter Einwohner den Namen Ambrosius Gosen hatte und der Platz nach ihm benannt wurde.

1678 wurde das Hamburger Stadttheater am Gänsemarkt eröffnet. Georg Friedrich Händel war hier 1704 als Geiger beschäftigt. Der berühmte Komponist Georg Phillip Telemann arbeitet von 1722 bis 1737 als Leiter der Oper am Stadttheater. Nachdem das Opernhaus 1765 wegen Baufälligkeit abgerissen wurde, erschuf man an gleicher Stelle das Deutsche Nationaltheater. Einer der berühmtesten Intendanten an diesem Haus war im Jahr 1767 der Dichter Gotthold Ephraim Lessing.

Viele geschichtsträchtige Häuser säumen Gänsemarkt, wie zum Beispiel der mittlerweile jedoch abgerissene alte UFA Palast. Der 1929 errichtete Kinopalast war seinerzeit das größte Kino in Europa und musste jedoch im Jahr 2006 dem Kommerz in Form eines Bürogebäudes weichen.