Attraktionen Hamburg Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Hamburg ATTRAKTIONEN:

Hamburg
Achterbahnrestaurant
Alter Elbtunnel
Alte Post
Binnenalster
Bismarckdenkmal
Congress Centrum
Deutsches Zollmuseum
Landungsbrücken
St. Pauli
Davidwache
Große Freiheit
Hans Albers Denkmal
Reeperbahn
Fischmarkt
Dockland Gebäude
Hamburger Dom
Europapassage
Fernsehturm
Gänsemarkt
Tierpark Hagenbeck
Katharinenkirche
Kunsthalle
Michel
Mönckebergstrasse
Laeiszhalle
Nikolaifleet
Oberlandesgericht
Rathaus
Rickmer Rickmers
Schauspielhaus
Speicherstadt
Stadtpark
Weihnachtsmarkt
Hotel Vier Jahreszeiten

 


Deutsches Zollmuseum in Hamburg

  
In der Hamburger Speicherstadt befindet sich das deutsche Zollmuseum. Das Museum wurde 1992 in einem Gebäude der Speicherstadt eröffnet und ist damit der offizielle Nachfolger des Reichszollmuseums in Berlin, welches im zweiten Weltkrieg völlig zerstört wurde. Nach 47 Jahren war damit eine weitere Wunde des abscheulichen Krieges verheilt.

Ein Großteil der wunderschönen und unbezahlbaren Sammlung stammt aus privaten Haushalten. Oftmals waren es Zöllner selbst, die in liebevoller Kleinarbeit, die Stücke zusammengetragen hatten. Ein nicht unbedeutender Teil der Sammlung stammt auch aus dem Fundus des Zollmuseums in Köln, dass nach der Abgabe seiner Sammlung an Hamburg aufgelöst wurde.


 

Der Eintritt und eventuelle Gruppenführungen im Zoll-Museum in Hamburg sind kostenlos. Die Standort Wahl in der Speicherstadt war bewusst und gehört eigentlich zum Museum dazu. Die Speicherstadt wurde eigens angelegt um den Hafen von störenden Zollgebühren zu befreien und eine Art Freihandelszone zu schaffen. Somit gehört die Speicherstadt selbst eigentlich mit zu den Exponaten des Zollmuseums und bildet eine grandiose Kulisse.

Die Ausstellung des Museums gliedert sich in verschiedene Bereiche. So ist die Fläche im Obergeschoss der Geschichte des Zolls von der Antike bis zur heutigen Zeit gewidmet. Im Untergeschoss werden den Besuchern dagegen die Aufgaben des Zolls näher gebracht. Eine recht interessante Ausstellung die auch schwierige Themen wie die Nationalsozialistische Zeit und die Zeit der Teilung von Deutschland nicht ausspart.

Ein Highlight vom Zollmuseum ist das vor dem Museum liegende Zollschiff, welches einen Einblick in die Zollarbeit auf dem Wasser gibt. Sehr interessant sind auch die Schmugglerverstecke und die Schmuggler Ware, die im Museum ausgestellt werden.