Attraktionen Freiburg im Breisgau Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Freiburg im Breisgau ATTRAKTIONEN:

 
Freiburg im Breisgau

Sehenswürdigkeiten Freiburg im Breisgau

  
Den Menschen aus Nah und Fern in Deutschland ist die im Südwesten von Deutschland gelegene Stadt Freiburg im Breisgau, in der 218.000 Menschen leben, als Tor zum Schwarzwald ein Begriff.

Als wichtigste Sehenswürdigkeiten in Freiburg im Breisgau, die unbedingt anzuschauen sind, gelten die Wahrzeichen der Altstadt, das Freiburger Münster und das Freiburger Bächle in der Altstadt. Im Freiburger Münster, der Kirche Unserer Lieben Frau, sind verschiedene Bildwerke zu bewundern. Ein Spaziergang in der schönen Atmosphäre der Altstadt von Freiburg ist auf jeden Fall bei einem Aufenthalt oder eine Städtereise mit einzuplanen. Obwohl Teil der Altstadt im zweiten Weltkrieg stark beschädigt waren, wurde einige Bauten wieder aufgebaut und haben nicht von der Ausstrahlung verloren. Bedeutungsvoll ist neben dem Alten und dem Neuen Rathaus ferner das historische Kaufhaus im spätgotischen Baustil, in dem heute in anspruchsvoller Atmosphäre Veranstaltungen stattfinden.


 

Weitere Sehenswürdigkeiten in Freiburg, bei denen ein Besuch nicht fehlen sollte, sind das spätgotische Bürgerhaus „Zum Walfisch“ und der älteste Gasthof Deutschlands „Zum Roten Bären“. Das Martinstor und das Schwabentor sind die Reste einst vorhandenen Stadtbefestigung. Kunst- und kulturgeschichtliche Sammlungen werden im Augustinermuseum präsentiert. Diese stammten vorzugsweise aus dem Gebiet des Oberrheins.

Während des Jahres finden zahlreiche Veranstaltungen in Freiburg statt, bei denen für jedes Interesse etwas dabei ist. Neben der Internationalen Kulturbörse findet hier die Automobil Neuwagen-Messe statt. Zu den Attraktionen in Freiburg gehören auch der Freiburg-Marathon, das Freiburger Weinfest und die kulinarische Messe Plaza Culinaria. Das Jesuitenschloss liegt am Hang des Schönbergs und bietet eine gute Aussicht über Freiburg, die Vogesen, den Kaiserstuhl, die Rheinebene und den südlichen Schwarzwald. Ausflüge bieten sich zum Titisee sowie in das Höllental an. Im Süden von Freiburg liegt mit einer Höhe von 1.284 Metern der Berg Schauinsland.

Freiburg im Breisgau ist eine Stadt, die in dem Bereich der Dienstleistungen eine hohe Priorität hat. Der Forschung kommt durch die hier ansässigen Forschungsinstitute eine starke Bedeutung zu. Auch der Weinbau spielt in Freiburg eine bedeutende wirtschaftliche Rolle. Die Stadt grenzt an drei badische Weinbaubereiche: Markgräfler Land, Tuniberg und Kaiserstuhl mit unterschiedlichen typischen Rebsorten. Freiburg im Breisgau ist nach Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg und gleichzeitg südlichste Großstadt in Deutschland.