Reiseführer Bochum Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Bochum ATTRAKTIONEN:

Bochum

 


Sehenswürdigkeiten Bochum

  
Als eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Bochum zählt das repräsentative Rathaus, welches in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut wurde. Im Innenhof befindet sich ein Glockenturm und der wunderschöne, aus Travertin und Bronze gefertigte Brunnen des Glücks, der Fortuna gewidmet ist.

Zu den vielen Sehenswürdigkeiten in Bochum zählen besonders: das seit 1964 bestehende Zeiss Planetarium, das Deutsche Eisenbahnmuseum, das Deutsche Bergbaumuseum, das Schauspielhaus, das Prinz-Regent-Theater, die Wasserburg, das Bauernhausmuseum welches bäuerliches Kulturgut aus den Jahren 1600 bis 1800 ausstellt und die Stiepeler Dorfkirche, eine kleine Saalkirche, die aus dem Jahr 1008 stammen soll!


 

Eine weitere Attraktion in der Stadt ist die Propsteikirche St. Peter und Paul, zugleich älteste Kirche in Bochum, die zwischen 785 und 800 von Karl dem Großen errichtet wurde. Hervorzuheben sind vor allem der romanische Taufstein aus der Zeit um 1175 und der Hochaltar mit Christusfigur aus dem Jahr 1352. Zwischen Propsteikirche und der Pauluskirche (älteste protestantische Kirche in Bochum) befindet sich das Kuhhirten-Denkmal, das den letzten Kuhhirten von Bochum zeigt.

Bundesweit bekannt ist Bochum durch die Starlight Halle, in der das weltweit berühmte Musical "Starlight Express" von Andrew Lloyd Webber aufgeführt wird. Der Kemnader See ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete im gesamten Ruhrgebiet. Bochum mit rund 380.000 Einwohnern ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Nach dem Niedergang des Bergbaus entwickelte sich die Stadt Bochum zu einer Dienstleistungsmetropole. Besonders ist die Ruhr-Universität zu erwähnen, mit über 30.000 Studenten eine der größten Universitäten in Deutschland.