Attraktionen Berlin Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Berlin ATTRAKTIONEN:

 
Berlin
Brandenburger Tor
Siegessäule
Reichstagsgebäude
Unter den Linden
Alexanderplatz
Fernsehturm
Schloss Bellevue
Rotes Rathaus
Kanzleramt
Olympiastadion
Historisches Museum
Deutsche Staatsoper
Kronprinzenpalais
KaDeWe
Berliner Philharmonie
Deutsches Theater
Friedrichstadtpalast
Tempodrom
Naturkundemuseum
Belvedere
Schloss Charlottenburg
Schloss Pfaueninsel
Flughafen Tegel
Checkpoint Charlie
Holocaust Mahnmal
Nikolaikirche
Planetarium
Hauptbahnhof
Museumsinsel
Botanischer Garten
Potsdamer Platz
Beisheim Center
Sony Center
Panoramapunkt
Hotel Adlon Kempinski
Polaris
Fanmeile
O2 World Arena
Hanf Museum
Fußballmuseum

Schloss Pfaueninsel in Berlin

  
Schloss Pfaueninsel
Schloss Pfaueninsel in Berlin (c) Janos Balazs, pixelio.de
Das einstige Lustschloss auf der Pfaueninsel des Preußen Königs Friedrich Wilhelm II. in der Stadt Berlin erstrahlt auch heute noch in alter Pracht. Ein Schloss wie aus einem Märchenfilm entsprungen mit zwei Türmen und einem wunderbaren Bogen, kommt es daher aus einem Traum der Brüder Grimm.

Das wunderschöne Schlösschen liegt in Berlin auf der Pfaueninsel in der Havel. Das kleine Schloss war als eine Art Entspannungshaus nach einer Rudertour geplant. Die Pfaueninsel lag auf dem Weg vom Marmorpalais und dem Schloss Charlottenburg, so dass der König hier eine Möglichkeit des Ausruhens von einer Bootstour wünschte. Es diente dem König ebenso als ungestörtes Liebesnest mit seiner Geliebten Wilhelmine Encke. Ein Lustschloss auf dem Wasser.


 

Das Schloss wurde als romantische Ruinenarchitektur konzipiert und von Johann Gottlieb Brendel erbaut. Die Bauzeit für das kleine wunderschöne Gebäude nahm die Jahre von 1794 bis 1797 in Anspruch. Die romantische Außengestaltung der Pfaueninsel setzte sich auch im Inneren fort. Der Innenraum war einfach, jedoch aber mit höchster Qualität ausgestattet. Die wunderschöne Einrichtung hat die Zeit überdauert und ist fast vollständig erhalten, wenn auch gerade an den höchst empfindlichen Papiertapeten einige Schäden zu beobachten sind.

Die Türme sind von außen gleich, jedoch von innen grundverschieden, wurde der eine Turm als Treppenhaus ausgebaut, so enthält der andere Turm eine Reihe von runden kleinen Salons. Einer dieser Salonräume im Turm ist besonders hervorzuheben, denn er stellt originalgetreu eine Bambushütte nach, das Otaheitische Kabinett.

Das kleine Schloss steht zusammen mit der Pfaueninsel mit dem Schlössern Sanssouci und Berlin Glienicke auf der Liste des Unesco Weltkulturerbes. Dem kleinen Schloss sieht man es deutlich an das es ein Ort der Entspannung war und hier keine Regierungsgeschäfte gemacht wurden.