Attraktionen Berlin Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Berlin ATTRAKTIONEN:

 
Berlin
Brandenburger Tor
Siegessäule
Reichstagsgebäude
Unter den Linden
Alexanderplatz
Fernsehturm
Schloss Bellevue
Rotes Rathaus
Kanzleramt
Olympiastadion
Historisches Museum
Deutsche Staatsoper
Kronprinzenpalais
KaDeWe
Berliner Philharmonie
Deutsches Theater
Friedrichstadtpalast
Tempodrom
Naturkundemuseum
Belvedere
Schloss Charlottenburg
Schloss Pfaueninsel
Flughafen Tegel
Checkpoint Charlie
Holocaust Mahnmal
Nikolaikirche
Planetarium
Hauptbahnhof
Museumsinsel
Botanischer Garten
Potsdamer Platz
Beisheim Center
Sony Center
Panoramapunkt
Hotel Adlon Kempinski
Polaris
Fanmeile
O2 World Arena
Hanf Museum
Fußballmuseum

Hauptbahnhof in Berlin

  
Hauptbahnhof Berlin
Hauptbahnhof in Berlin (c) fotoplantage.de
Der Berliner Hauptbahnhof ist einer der größten Bahnhöfe weltweit und der größte Kreuzungsbahnhof in Europa. Der neue Hauptbahnhof wurde im Jahr 2006 eröffnet und entstand auf dem Gelände des alten Lehrter Bahnhofs. Die Geschichte des alten Lehrter Bahnhofs und somit auch die Geschichte des neuen Berliner Hauptbahnhofs, reicht bis ins Jahr 1882 zurück.

Der Lehrter Stadtbahnhof war ein Bahnhof der Berliner Stadtbahn, die sowohl im Güterverkehr als auch im Personenverkehr die Stadt durchquerte. Die Bahn war geplant um eine Verbindung zwischen Charlottenburg, dem Lehrter- dem schlesischen Bahnhof und der Innenstadt von Berlin zu schaffen. 1930 wurde der Lehrter Bahnhof zu einem S-Bahnhof. Seine Bedeutung endgültig als Ost West Verbindung verlor der Lehrter Stadtbahnhof mit dem Bau der Mauer. Der Bahnhof war der letzte westliche Bahnhof vor der Mauer denn die nächste Station der S-Bahn die Friedrichstraße war bereits im Ostteil der Stadt und somit für die Züge unerreichbar.


 

Der Bahnhof führte ein unbedeutendes Schattendasein, das erst mit dem Fall der Mauer ein Ende hatte. Die neue Ära in Berlin brachte auch dem Bahnhof kurzzeitig neuen Auftrieb, bis er im Juli 2002 endgültig sein Leben aushauchte. Berlin brauchte einen neuen Bahnhof, genauer gesagt einen neuen Hauptbahnhof. Der Lehrter Stadtbahnhof wurde abgerissen und an seine Stelle ein riesiger Bahnhofstempel gesetzt.

Der neue Hauptbahnhof von Berlin hat zwei Ebenen, die allein dem Schienenverkehr vorbehalten sind. Seine gigantische Halle ist 321 Meter lang und zwischen 46 und 66 Meter breit und dabei 16 Meter hoch. Der Bahnhof ist ebenso Heimat zahlreicher Shops wie auch von 42.000 Quadratmetern Bürofläche. Eine gigantische Konstruktion aus Glas und Licht bilden den würdigen Rahmen dieses riesigen Bahnhofs.