Attraktionen Berlin Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Berlin ATTRAKTIONEN:

 
Berlin
Brandenburger Tor
Siegessäule
Reichstagsgebäude
Unter den Linden
Alexanderplatz
Fernsehturm
Schloss Bellevue
Rotes Rathaus
Kanzleramt
Olympiastadion
Historisches Museum
Deutsche Staatsoper
Kronprinzenpalais
KaDeWe
Berliner Philharmonie
Deutsches Theater
Friedrichstadtpalast
Tempodrom
Naturkundemuseum
Belvedere
Schloss Charlottenburg
Schloss Pfaueninsel
Flughafen Tegel
Checkpoint Charlie
Holocaust Mahnmal
Nikolaikirche
Planetarium
Hauptbahnhof
Museumsinsel
Botanischer Garten
Potsdamer Platz
Beisheim Center
Sony Center
Panoramapunkt
Hotel Adlon Kempinski
Polaris
Fanmeile
O2 World Arena
Hanf Museum
Fußballmuseum

Fußballmuseum Berlin

  
Berlin als Fußballstadt ist natürlich der Platz schlechthin für ein Fußballmuseum. Das Fußballmuseum in Berlin präsentiert Fotos, Dokumente und Erinnerungsstücke rund um das Thema Fußball. Neben den Erfolgen der Nationalmannschaft und des Berliner Fußballs werden auch zeitgeschichtliche, ökonomische und politische Aspekte der Breitensportart präsentiert. Öffnungszeiten des Fußballmuseum: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 4.- EUR, ermäßigte Tickets 2.- EUR.


Fußballmuseum Berlin Anfahrt:
Zu erreichen ist das Museum per Auto von der neuen Mitte Berlins aus über die Landsberger Allee. Am Fußballmuseum befindet sich ein großer Parkplatz für PKW und Busse. Mit der S-Bahn ist das Fußballmuseum Berlin wahlweise über die Stationen Landsberger Allee oder Storkower Straße, sowie der U-Bahn (Station Frankfurter Allee + Straßenbahn) erreichbar.

Anschrift:
Museum für deutsch-europäische Fußballkultur in Berlin e.V.
Anton-Saefkow-Platz 13
10369 Berlin


 

DFB plant Deutsches Fußball-Museum in Dortmund
Dortmund hat den Zuschlag für das deutsche Fußball-Museum erhalten. Dortmund setzte sich auf dem Außerordentlichen Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in einem sportpolitischen Revierderby gegen Mitbewerber Gelsenkirchen durch. In dem Museum, das der Verband teilweise finanzieren und selbst betreiben will, sollen die Entwicklung des Fußballs in Deutschland, die größten Erfolge und die namhaftesten Vereine präsentiert werden. Mit dem Bau des deutschen Fußball-Museum in Dortmund in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs soll Ende 2010 begonnen werden. Die Eröffnung ist für Mitte 2012 geplant.