Attraktionen Berlin Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Berlin ATTRAKTIONEN:

 
Berlin
Brandenburger Tor
Siegessäule
Reichstagsgebäude
Unter den Linden
Alexanderplatz
Fernsehturm
Schloss Bellevue
Rotes Rathaus
Kanzleramt
Olympiastadion
Historisches Museum
Deutsche Staatsoper
Kronprinzenpalais
KaDeWe
Berliner Philharmonie
Deutsches Theater
Friedrichstadtpalast
Tempodrom
Naturkundemuseum
Belvedere
Schloss Charlottenburg
Schloss Pfaueninsel
Flughafen Tegel
Checkpoint Charlie
Holocaust Mahnmal
Nikolaikirche
Planetarium
Hauptbahnhof
Museumsinsel
Botanischer Garten
Potsdamer Platz
Beisheim Center
Sony Center
Panoramapunkt
Hotel Adlon Kempinski
Polaris
Fanmeile
O2 World Arena
Hanf Museum
Fußballmuseum

Friedrichstadtpalast in Berlin

  
Friedrichstadtpalast
Friedrichstadtpalast in Berlin (c) Siegfried Baier, pixelio.de
Der Friedrichstadtpalast ist eines der traditionsreichsten Revuetheater in Berlin und liegt an der Friedrichstraße. Die Friedrichstraße hat eine lange Tradition als Berliner Amüsiermeile.

Die Geschichte des Friedrichstadtpalastes begann in der alten gigantischen ersten Berliner Markthalle. Der alte Friedrichstadtpalast war unter anderem auch das Winterquartier des berühmten Zirkus Renz. Das Revuetheater hatte die Besonderheit das durch seine Hallen ein Pankearms lief, der offen gelassen wurde, um hier Wassernummern zu spielen. Der Palast wurde nach Umbaumaßnahmen liebevoll von den Berlinern „Tropfsteinhöhle“ genannt. Im Gebäude wurden von einer Stuckdecke Zapfen eingebaut, die den Eindruck einer Tropfsteinhöhle vermittelten.


 

In der dunklen Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft über Berlin und Deutschland wurden in dem Theater Stücke des KdF Programms aufgeführt. Im Jahr 1980 musste das Gebäude aufgegeben werden. Die Stützpfeiler auf denen das Gebäude ruhte, waren morsch und verfault und somit eine Restaurierung ausgeschlossen. Ein neues Gebäude, für das Revue Theater wurde, an der Friedrichstraße gebaut.

Zu Zeiten der DDR war der Friedrichstadtpalast eines der ganz großen Theater und war das Zuhause einiger bekannter Fernsehsendungen wie der großen Revueshow „Ein Kessel Buntes“, seinerzeit die größte ostdeutsche Fernsehshow. Westliche Stars und Sternchen traten ebenso auf seinen Bühnen auf wie auch bekannte Größen des Ostblocks. Zu Ehren einer der größten Entertainerinnen der DDR, Helga Hahnemann, wird jährlich im Friedrichstadtpalast "die goldenen Henne" verliehen.

Der Friedrichstadtpalast hat sich als Revue Theater erfolgreich in der gesamten Berliner Theaterwelt etabliert und überrascht seine Besucher immer wieder aufs neu mit einer wunderbaren Show dessen Herzstück ein ums andere mal der versenkbare Pool ist.