Attraktionen Berlin Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Berlin ATTRAKTIONEN:

 
Berlin
Brandenburger Tor
Siegessäule
Reichstagsgebäude
Unter den Linden
Alexanderplatz
Fernsehturm
Schloss Bellevue
Rotes Rathaus
Kanzleramt
Olympiastadion
Historisches Museum
Deutsche Staatsoper
Kronprinzenpalais
KaDeWe
Berliner Philharmonie
Deutsches Theater
Friedrichstadtpalast
Tempodrom
Naturkundemuseum
Belvedere
Schloss Charlottenburg
Schloss Pfaueninsel
Flughafen Tegel
Checkpoint Charlie
Holocaust Mahnmal
Nikolaikirche
Planetarium
Hauptbahnhof
Museumsinsel
Botanischer Garten
Potsdamer Platz
Beisheim Center
Sony Center
Panoramapunkt
Hotel Adlon Kempinski
Polaris
Fanmeile
O2 World Arena
Hanf Museum
Fußballmuseum

Philharmonie in Berlin

  
Philharmonie
Philharmonie in Berlin (c) Webwebwebber, pixelio.de
Die Berliner Philharmonie ist der feste Sitz der Berliner Philharmoniker. Das Gebäude der Philharmonie befindet sich im Berliner Stadtbezirk Tiergarten und ist neben dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt der wichtigste Konzertsaal in der Stadt Berlin.

Die Berliner Philharmoniker gastierten in den ersten Jahren ihres Bestehens auf einer Rollschuhbahn in Berlin Kreuzberg, die im Jahr 1888 zu einem bestuhlten Konzertsaal umgebaut worden war. Die Rollschuhbahn an der Bernburger Straße war somit die erste und alte Philharmonie in Berlin. Erweitert wurde der Bau durch den Beethovensaal in direkter Nachbarschaft.


 

Im Zweiten Weltkrieg und den dramatischen Bombennächten über Berlin, wurde die Philharmonie zerstört. Heimatlos geworden wechselten die Berliner Philharmoniker in der Nachkriegszeit häufig ihren Standort. Konzerte gab das Ensemble nun öfters im Titania- Palast und Aufnahmen für Schallplatten wurden in der Jesus-Christus-Kirche in Dahlem durchgeführt. Jener Kirche in der auch Martin Niemöller seine Predigten hielt. In den Jahren 1960 bis 1963 wurde für die Berliner Philharmoniker ein neues Gebäude errichtet, die Berliner Philharmonie. Sie ist Teil des Kulturforums am Potsdamer Platz und auch aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur ein besonders Erlebnis.

Das Gebäude der Philharmonie weist eine asymmetrische Form auf, die stark an ein Zelt erinnert. Die Architektur des Innenraumes sieht vor, die Sitzplätze logenartig ansteigen zu lassen. Diese Bauweise der Philharmonie ermöglicht von jedem Platz aus eine hervorragende Sicht, beeinträchtigte jedoch die sensible Akustik. Mit einer raffinierten Wandkonstruktion und Stoffflächen an der Decke konnte diesem Problem aber erfolgreich begegnet werden, sodass von jedem Platz aus ein hervorragender Hörgenuss garantiert wurde. Die Berliner Philharmonie genießt zu Recht einen weltweit legendären Ruf.