Reiseführer Berlin Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Berlin ATTRAKTIONEN:

Berlin
Brandenburger Tor
Siegessäule
Reichstagsgebäude
Unter den Linden
Alexanderplatz
Fernsehturm
Schloss Bellevue
Rotes Rathaus
Kanzleramt
Olympiastadion
Historisches Museum
Deutsche Staatsoper
Kronprinzenpalais
KaDeWe
Berliner Philharmonie
Deutsches Theater
Friedrichstadtpalast
Tempodrom
Naturkundemuseum
Belvedere
Schloss Charlottenburg
Schloss Pfaueninsel
Flughafen Tegel
Checkpoint Charlie
Holocaust Mahnmal
Nikolaikirche
Planetarium
Hauptbahnhof
Museumsinsel
Botanischer Garten
Potsdamer Platz
Beisheim Center
Sony Center
Panoramapunkt
Hotel Adlon Kempinski
Polaris
Fanmeile
O2 World Arena
Hanf Museum
Fußballmuseum

 


Sehenswürdigkeiten Berlin

  
Das neue Berlin und seine Sehenswürdigkeiten präsentiert sich seinen Besuchern wieder als offene Stadt. Berlin ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch die flächengrößte und mit ca. 3,39 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in Deutschland. Berlin lockt mit seinen Sehenswürdigkeiten, Einkaufsparadiesen, charmanten Altbauten, beeindruckenden Museen und vielen weiteren Attraktionen Jung und Alt aus allen Teilen der Welt an. Berlin ist als eine faszinierende, sich stets verändernde Stadt bekannt. Es gibt viele Möglichkeiten, die Bundeshauptstadt kennen zu lernen oder sie neu zu entdecken. Der beste Weg ist eine Städtereise nach Berlin mit Stadtbesichtigung der Sehenswürdigkeiten.

Berlin Sehenswürdigkeiten - Der Potsdamer Platz
Potsdamer Platz in Berlin (c) Janos-Balazs, pixelio.de
Die Zeichen von Aufbruch, Aufbau und Modernisierung sind überall in Berlin sichtbar: In der City verbinden die Bauten des Kulturforums am Südrand vom Tiergarten gemeinsam mit modernen Büro-und Geschäftskomplex am Potsdamer Platz die westliche Innenstadt um den Kurfürstendamm mit dem östlichen Zentrum in der historischen Stadtmitte zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz.

Nördlich vom Tiergarten entstanden im Spreebogen Bauten für die Bundesregierung, das Kanzleramt und den Bundestag. Das Parlament hat seinen Sitz im umgebauten Reichstagsgebäude. Mit langen Wartezeiten ist leider der phänomenale Blick von der Kuppel des Reichstags verbunden, doch die einzigartige Aussicht über die Innenstadt von Berlin entschädigt für so manch stehend verbrachte Stunde. Im Kontrast zu dieser historischen Stätte liegt der Potsdamer Platz. Mit dem Sony Center, dem Kolhoff Hochhaus, Beisheim Center und dem Daimler-Chrysler Gebäude bildet er das moderne Zentrum von Berlin.

Der Alexanderplatz mit seinem Fernsehturm nimmt Touristen dank seines grandiosen Blickes über Berlin immer wieder den Atem, ganz in dessen Nähe liegt der Prachtboulevard Unter den Linden, der mit seinen vielen alten Bauten zu eine der schönsten Straßenzüge der Stadt zählt. An der ehemaligen Grenze zwischen Ost und West befindet sich das heutige Wahrzeichen von Berlin, das Brandenburger Tor.


 

Berliner Nikolaikirche Berlin
Nikolaikirche in Berlin (c) Michael Leps, pixelio.de
Es ergeben sich viele Möglichkeiten zum Kennenlernen von Berlin. In Unterschiedlichen Varianten wird die klassische Busstadtrundfahrt angeboten: Von der kleinen Innenstadttour bis hin zu mehrstündigen Fahrten, von der Rundfahrt im historischen Bus bis zur Fahrt mit dem Linienbus durch Berlin.

Alternativ sind Dampfertouren eine schöne Art, Berlin zu entdecken. Eine Besonderheit sind Fahrten mit einem Velotaxi, der Berliner Version einer Rikscha. Um die Nischen und Sehenswürdigkeiten von Berlin zu entdecken, empfehlen sich Stadtführungen zu Fuß. Mit der CityTourCard können alle öffentlichen Nahverkehrsmittel im Tarifbereich Berlin AB genutzt werden.

Die Innenstadt von Berlin wird von Westen her von einem Autobahnkreis (A100) umgeben, der eine Stadtautobahn darstellt. Mit dem Mietwagen Berlin entdecken. Rund um Berlin verläuft die Autobahn A10 (Berliner Ring). Zum Eisenbahnknotenpunkt Berlin Hauptbahnhof führen ICE-Verbindungen aus allen Richtungen. Für den Regionalverkehr verkehren Regionalbahn- und Regionalexpresslinien der Deutschen Bahn.

Der öffentliche Nahverkehr in Berlin umfasst die S-Bahn und die U-Bahn sowie Straßenbahnen und Busse. Die Berliner Innenstadt wird in Ost-West-Richtung von der als Hochbahn angelegten Stadtbahn durchquert. Auf der Nord-Süd-Achse verkehrt die U-Bahnlinie 9, ergänzt durch die S-Bahn. Die S-Bahntrasse kreuzt am Bahnhof Friedrichstraße die Stadtbahn.

Berlin besitzt drei Flughäfen: Tegel (TXL), Tempelhof (THF) und Schönefeld (SXF). Letzterer liegt allerdings knapp hinter der Berliner Stadtgrenze und somit im Land Brandenburg.

In Berlin gibt es über 600 Hotels, Pensionen und Hostels als Unterkunft. Über 118.000 Betten stehen dem Berlin Besucher zur Verfügung. Im Berliner Veranstaltungskalender bis zum Jahr 2015 finden sich bereits 14.000 Event-Termine.