Reiseführer Bergisch Gladbach Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Bergisch Gladbach ATTRAKTIONEN:

Bergisch Gladbach

 


Sehenswürdigkeiten Bergisch Gladbach

  
In Bergisch Gladbach in Nordrhein-Westfalen leben ca. 105.500 Einwohner. Bergisch Gladbach ist als Stadt der Papierindustrie bekannt, liegt am östlichen Rand der Kölner Bucht und hat zudem zwei luxuriöse Unterkünfte, nämlich Schloss Lerbach und Schloss Bensberg als Sehenswürdigkeiten zu bieten.

St. Laurentius ist die katholische Hauptpfarrkirche der Stadt. Sie ist im neuromanischen Stil erbaut und erst Anfang des 19. Jahrhunderts fertig gestellt worden. Bergisch Gladbach hat einen schönen Stadtkern und als „Geheimtipp“ einen tollen Weihnachtsmarkt.


 

In der Grube Weiß, dort wurde früher Bergbau betrieben, wurde ein Naturschutzgebiet auf Grundlage der FFH-Richtlinien (Fauna-Flora-Habitat), geschaffen. Dort werden Lebensräume von wild lebenden Tieren und Pflanzen bewahrt und erhalten. Zudem gibt es hier viele weitere Möglichkeiten zur Gestaltung der Freizeit. Beispielsweise ein Theaterbesuch. In Königsforst gibt es ein Erholungsgebiet und Wandergebiet, in dem man hervorragend Radfahren, laufen oder spazieren gehen kann. Auch die Villa Zanders sollte man sich bei einer Städtereise  ansehen. Heute befindet sich hier ein Museum.

Im Bergischen Land finden sich eine Vielzahl von schönen Wanderwegen, die zum erholen und verweilen einladen. In Bergisch Gladbach selbst kann man einiges über die Geschichte der Stadt lernen, wenn man „Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe“ besucht. Auch die Kunststoffindustrie und Stahlwerke haben sich in Bergisch Gladbach niedergelassen.

Die Nähe zu Köln und Leverkusen macht die Stadt zusätzlich interessant. Bergisch Gladbach wurde natürlich auch bekannt durch Heidi Klum, die ein Topmodell ist und in Bergisch Gladbach geboren wurde.