Reiseführer Aachen Sehenswürdigkeiten
Home - attraktionen.info

Aachen ATTRAKTIONEN:

Aachen
Aachener Dom
Karl der Große
Altes Rathaus
Tivoli Stadion
Puppenbrunnen
Technische Hochschule
Ponttor & Pontviertel
Kuranlagen & Thermen

 


Sehenswürdigkeiten Aachen

  
Aachen Pontviertel
Pontstrasse im Pontviertel von Aachen
(c) pixelio.de
Durch den Aachener Dom, dem Wahrzeichen und eine der TOP-Sehenswürdigkeiten der Bäderstadt Aachen, und die Verleihung des Karlspreises, hat die im äußersten Westen in Nordrhein-Westfalen gelegene Stadt mit 261.000 Bewohnern für die Menschen in Deutschland an Bedeutung gewonnen.

Absolut sehenswert ist der Aachener Dom, der im Jahr 1978 das erste Bauwerk in Deutschland war, welches die Auszeichnung des Weltkulturerbes der UNESCO erhielt. Der Dom stammt aus der Karolingerzeit und präsentiert in seiner Domschatzkammer eine Sammlung, die aus der Geschichte des Doms berichtet. Auch der Domschatz wurde im gleichen Jahr von der UNESCO ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Das "Quartier Latin" in Aachen heißt Pontviertel. Hier treffen sich abends die Studenten, hier reiht sich Restaurant an Restaurant, hier finden sich zahlreiche Hinweise auf die lange Geschichte von Aachen.


 

Aachen Elisenbrunnen
Elisenbrunnen in Aachen (c) pixelio.de
Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt stellt der Elisenbrunnen dar. In Aachen finden sich eine Vielzahl von Brunnen. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Aachen zählen die vielen Veranstaltungen: die jährliche Verleihung des Ordens „Wider den tierischen Ernst“ sowie das jährliche CHIO, ein Reitturnier und Fahrturnier, das im Reitsport eine hohe Bedeutung besitzt, sind nur einige davon.

Eine der kulinarischen Spezialitäten von Aachen sind die Aachener Printen, die ganz speziell in der Vorweihnachtszeit und zu Weihnachten in ganz Deutschland gern gegessen werden. An einigen Orten in der Stadt gibt es die Möglichkeit, die Geheimnisse der Printenbäckerei kennen zu lernen.

Die warmen Schwefel-Kochsalz-Quellen mit Temperaturen von bis zu 75° C haben der Stadt Aachen den Ruf als Heilbad eingebracht. So finden hier unter anderem Anschlussheilbehandlungen statt.

In den ersten Tagen des Monats Juni findet hier die Aachener Heiligtumsfahrt statt. Von Aachen lassen sich bequem Tagesausflüge in die Eifel starten. So gibt es die Möglichkeit, Ausflüge in das Dreiländereck Deutschland, Belgien und Niederlande wahrzunehmen. Der Nationalpark Eifel lädt mit einer einzigartigen Mischung der Natur zu Besuchen ein. Die bunte Landschaft wird unter anderem von Mooren und Heiden geprägt.

Nahe gelegene größere Städte sind Köln, Bonn, Lüttich (Belgien), Maastricht, Heerlen und Roermond (alle Niederlande), Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Leverkusen. Außerdem grenzt Aachen im Norden und Osten an einen städtischen Verdichtungsraum, zu dem die Städte Herzogenrath, Übach-Palenberg, Alsdorf, Baesweiler, Würselen nördlich, Eschweiler nordöstlich und Stolberg östlich von Aachen gehören.